GR20 auf Korsika Kosten | Wieviel Geld du mitnehmen solltest

Wandern, die Natur erleben und im eigenen Zelt schlafen: Weitwandern kann verdammt günstig sein, aber auch mehr kosten als du denkst. Der GR20 über die „Insel der Schönheit“, wie Korsika gern genannt wird, ist einer der beliebtesten Weitwanderwege Europas. Von Ende Juni bis Mitte Juli 2018 durchwanderte ich die 16 Etappen des GR20 in 13 Tagen. Im Vorfeld hatte ich alles sorgfältigst gepackt und vorbereitet. Nur über die Kosten hatte ich mir wenig Gedanken gemacht. Schließlich hatte ich mein eigenes Zelt und Essen für circa 8-10 Tage im Gepäck.

Als mir nach der Halbzeit in Vizzavona das Geld ausging und es weit und breit keinen Geldautomaten gab, wäre meine Weitwanderung beinahe verfrüht zu Ende gegangen. Mein Glück: eine hilfsbereite Wanderkollegin, die mir bereitwillig mit Bargeld aushalf.

Da ich nicht die einzige Person war, die von diesem Problem betroffen war, habe ich eine Preisübersicht erstellt und eine sehr grobe Kostenkalkulation gemacht.

 

GR20 auf Korsika: Kosten | Wieviel Geld du mitnehmen solltest

GR20-Korsika-Wandern: Sonnenuntergang
GR20-Korsika-Wandern: Sonnenuntergang

 

Preisübersicht für den GR20 auf Korsika

Die Preise variieren von Unterkunft zu Unterkunft. Nicht alle aufgezählten Essen/Lebensmittel oder Getränke sind in allen Refuges verfügbar. Die Preistabelle soll nur einen ungefähren Überblick über die zu erwartenden Kosten vermitteln. Die aufgelisteten Preise sind vom Jahr 2018.

Nächtigen
  • Biwak im eigenen Zelt: 7€/Person
  • Nacht im Schlafsaal der Hütte: 14€/Person
  • Leihzelt: 11€ (+ 7€ Biwak pro Person) -> 18€ für 1 Person /25€ für 2 Personen
Essen im Refuge
  • 3-gängiges Abendessen (Suppe, Hauptspeise, Desert) = 19€-25€
  • nur Hauptspeise = 13€
  • kleines Frühstück (heißes Getränk, Brot, Marmelade) = 8€
  • Taboulé des Hauses = 7€
  • Omlette = 5-10€
  • Wurstplatte/Käseplatte = 13€
  • Wurst- & Käseplatte = 16€
  • Sandwich = 6-8€
  • süße Deserts = 1€-4€
  • korsischer Käse = 8€
Getränke im Refuge
  • Softdrinks (Cola, Orangina etc.) = 3,5€
  • Kaffee = 1-2€
  • Bier 0,5l = 7€
  • Wein 0,5l = 6€
Lebensmittel (Shop oder im Refuge)
  • Spaghetti 500g = 3€
  • Tomatensaucen = 4€
  • Thunfisch in Öl = 4€
  • Dosensalate = 4€
  • Chips/Erdnüsse = 1€-2,50€
  • Snickers/Twix = 1,50€
Sonstiges
  • Gaskartusche rund 6€-10€
  • Toilettenpapier = 1€
  • kleine Packung Taschentücher = 0,5€-1€
  • Sonnencreme = 10-15€
An-/Abreise
  • Sammeltaxi von Calvi bis Calenzana bzw. Conca bis Porto Vecchio = 8€/Person/Strecke -> 16€

 

Grobe Kostenkalkulation für den GR20

GR20-Korsika-Wandern: Letzte Etappe bis Conca
GR20-Korsika-Wandern: Letzte Etappe bis Conca

Die Kostenkalkulation umfasst die Nächtigung, die An- bzw. Abreise zu den Start- und Endpunkten und die Versorgung mit Essen. Sie beinhaltet nicht die Kosten für zusätzliche Getränke oder die An- und Abreise nach Korsika.

Biwak + Selbstversorgung (unter der Annahme der Mitnahme von Grundnahrungsmittel für circa 8 Tage)
  • 16x Biwak im eigenen Zelt -> 112€
  • 1-2 Gaskartuschen -> 20€
  • Auffüllung Essensvorräte mit Snacks ab und zu: 100€
  • Sonstiges: 20€
  • An-/Abreise: 16€

-> 268€ (ohne Getränke)

Meine Empfehlung: 500€

Leihzelt + Frühstück, Jause & Abendessen
  • 16x Leihzelt für 1 Person -> 288€
  • 16x Abendessen ø 22€ = 352€
  • 16x Frühstück ø 8€ = 128€
  • Jause ø 8€ = 128€
  • Sonstiges: 20€
  • An-/Abreise: 16€

-> rund 932€ (ohne Getränke)

Meine Empfehlung: 1.150€

Schlafsaal + Frühstück, Jause & Abendessen
  • 16x Schlafsaal -> 224€
  • 16x Abendessen ø 22€ = 352€
  • 16x Frühstück ø 8€ = 128€
  • Jause ø 8€ = 128€
  • Sonstiges: 20€
  • An-/Abreise: 16€

-> rund 868€ (ohne Getränke)

Meine Empfehlung: 1.080€

 

Wer neben den Kosten für Nächtigen und Essen noch gern einen Nachmittagskaffee, ein Gläschen Wein oder ein Bier am Abend trinken will, sollte je nach Getränkevorlieben die Kosten hierfür unbedingt zusätzlich einkalkulieren. Meine Empfehlung beinhaltet ein oder zwei zusätzliche Getränke um 7€ pro Tag bzw. alternativ ein Snack am Weg. Denn, wenn am späten Nachmittag die Weggefährten und WeggefährtInnen der Reihe nach in der Herberge eintrudeln, sitzt es sich besonders gemütlich zusammen.

GR20-Korsika-Wandern-Traumhafte Gumpe
GR20-Korsika-Wandern-Traumhafte Gumpe

Noch mehr über den GR20 erfahren:

 

Lust bekommen mich auf weitere Abenteuer zu begleiten z.B. über den Trockenmauerweg (GR221) auf Mallorca, den Fischerpfad (Rota Vicentina) in Portugal oder den  Hochpustertaler Höhenweg durch Südtirol? Dann schau regelmäßig vorbei oder folge mir auch auf Facebook, Twitter, Pinterest oder Instagram.


Meine Weitwanderung am GR20 auf Korsika machte ich im Zuge einer privaten Reise Ende Juni bis Mitte Juli 2018.

Written By
More from Theresa

Die alternative, homöopathische Reiseapotheke

Die Vorteile von Hömöopathie auf Reisen liegen für mich auf der Hand:...
Read More

2 Comments

  • Hi Theresa,

    vielen Dank für die Kostenauflistung. Ich denke das ist super hilfreich, insbesondere da der GR20 auch noch auf meiner Wunschliste steht. Stolze Preise auf jeden Fall!

    Liebe Grüße,

    Jasmin von The Hike Tribe

    • Hallo Jasmin,
      Ja, auf Korsika gibt es stolze Preise. An der Küste sind sie aber kaum weniger oder sogar gleich wie in den Bergen. Genügend Geld einpacken, damit die Wanderung nicht zu früh zu Ende geht! Das Problem hatten wirklich einige!!! LG Theresa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.